Monday, October 18, 2021

Nickelodeon Germany to Premiere New 'Rugrats' Series on November 11

Nickelodeon Germany (Deutschland) will premiere the network's brand new CG-animated Rugrats series on Thursday 11th November 2021, launching with the show's first three episodes airing from 18:15 Uhr!


Following launch, new episodes of the all new series, a reimagining of Nickelodeon's beloved '90s series, will continue to air Thursdays at 18:15 Uhr on Nick Deutschland.

It's currently unknown whether Nickelodeon Austria (Österreich) and Nickelodeon Switzerland (Schweiz) will also be airing the series, as the latter is now under new management.


Additionally, Nickelodeon will also be airing the classic Rugrats series weekdays at 16:35, with a Rugrats programming block beginning on Thursday 18th November 2021 at 16:35, featuring several classic episodes of Rugrats around a new episode airing at 18:15 Uhr.

Thursday 11th November 2021 at 18:15 Uhr: Second Time Around – Part 1 (series premiere)
Thursday 11th November 2021 at 18:40 Uhr: Second Time Around – Part 2
Thursday 11th November 2021 at 19:10 Uhr: Lady De-Clutter / New Puppy
Thursday 11th November 2021 at 19:40 Uhr: Tail of the Dogbot / Jonathan for a Day
Thursday 18th November 2021 at 18:15 Uhr: One Big Happy Family / The Last Balloon
Thursday 25th November 2021 at 18:15 Uhr: March for Peas / The Two Angelicas

Official ViacomCBS Networks 

Rückkehr im ganz neuen Look bei Nick: Nickelodeons Kultserie “Rugrats” feiert am 11. November Deutschlandpremiere

15/10/2021

Rugrats sehen Dinge, die den Erwachsenen entgehen – und das bereits seit 30 Jahren. Die lustige Zeichentrickserie über eine Brigade von Babys, angeführt von dem furchtlosen, kahlköpfigen Tommy Pickles, begeistert seit Jahrzehnten ihr junges und auch älteres Publikum. Nun kehrt die Kultserie ab 11. November 2021 um 18:15 Uhr beim Kinder- und Jugendsender Nick brandneu und erstmals computeranimiert zurück. 

Die neue Serie erzählt die noch größeren, noch humorvolleren Abenteuer, die der bunten Fantasie von Tommy und seinen Freund*innen Chuckie, Phil, Lil, Susie und Angelica entspringen. Produziert vom Nickelodeon Animation Studio erkunden die liebevoll neu gestalteten Babys ihre Welt in spannenden Folgen, die die geliebten Geschichten der Originalserie ergänzen und den Rugrats-Kosmos weitererzählen.

Fans der Serie werden viele Stimmen des Originals wiedererkennen: Das aufgeweckte Baby Tommy wird wieder von der Synchronsprecherin Angela Quast gesprochen, die Stimme von Tommys bestem Freund Chuckie Finster wird erneut von Eva Michaelis übernommen und Monika Barth leiht auch diesmal ihre Stimme dem Troublemaker der Gruppe, Angelica Pickles. Die Synchronsprecherin Daniela Reidies spricht erneut die nette dreijährige Susie Carmichael.

In den Premierenfolgen „Der Wurm Ist Drin“ und „Der Dino-Heilzahn“ führt Tommy die Babys auf ein gewagtes Abenteuer, um Chuckie zu helfen. Warnung: Es geht um Dinosaurier.

Die neuen Rugrats basieren auf der 1989 von Arlene Klasky, Gábor Csupó und Paul Germain erfundenen Serie. 
Das Original wurde erstmals im August 1991 in den USA ausgestrahlt und schnell zu einem großen Erfolg. Es folgten drei Kinohits und zahlreiche Merchandise-Produkte. 

In Deutschland strahlte der Sender Nickelodeon ab Juli 1995 sein Programm aus. Im selben Monat ging auch Rugrats dort erstmals auf Sendung.

Einen festen Platz in der Geschichte der Popkultur sicherten sich die “Hosenscheißer” durch ihre ikonischen Charaktere, ihre spannenden Geschichten und den einzigartigen visuellen Stil. Rugrats wurde über einen Zeitraum von 13 Jahren neun Staffeln lang produziert.

Die beliebte Serie wurde mit vier Daytime Emmy Awards, sechs Nickelodeon Kids‘ Choice Awards und einem eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame ausgezeichnet.

Eryk Casemiro und Kate Boutilier sind ausführende Produzent*innen, Dave Pressler („Robot und Monster“) und Casey Leonard („Die Brot-Piloten“) fungieren als Co-Executive Producer, Rachel Lipman als Co-Produzentin und Kellie Smith („Cosmo und Wanda – Wenn Elfen helfen“) als Line Producerin.

###


„Rugrats“: Neuauflage des Nickelodeon-Klassikers kommt nach Deutschland

Tommy, Chuckie, Angelica und Co. kehren zurück

Die „Rugrats“ kehren in CGI-Form zurück – Bild: Nickelodeon

Vor dem Durchbruch von „SpongeBob Schwammkopf“ waren die „Rugrats“ der populärste und langlebigste Cartoon aus dem Hause Nickelodeon. Zwischen 1991 und 2004 wurden insgesamt 172 Folgen in neun Staffeln produziert, die hierzulande ab 1995 mit dem Start des ersten deutschen Nickelodeon zu sehen waren. Hinzu kamen drei Kinofilme sowie das Spin-Off „All Grown Up – Fast erwachsen“. Nun soll der Kult zu neuem Leben erweckt werden: Der Nicktoon wurde als CGI-Version neuaufgelegt und feiert schon bald seine Deutschlandpremiere: Ab dem 11. November zeigt das deutsche Nick die neuen „Rugrats“ donnerstags um 18:15 Uhr – zum Auftakt werden die ersten drei Episoden des Revivals am Stück ausgestrahlt.


„Rugrats“ war 1991 der allererste sogenannte Nicktoon, also eine eigenproduzierte Zeichentrickserie des US-Kindersenders Nickelodeon. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe Kleinkinder: der einjährige Draufgänger und Anführer Tommy Pickles, dessen ängstlicher zweijähriger Freund Chuckie Finster, die Zwillinge Phil und Lil DeVille sowie Tommys dreijährige Cousine Angelica, die meist als Widersacherin versucht, den anderen Kindern einen Strich durch die Rechnung zu machen. Später gesellt sich mit Susie ein weiteres Mädchen aus der Nachbarschaft hinzu. Die Besonderheit an der Serie ist, dass sie durch Kinderaugen erzählt wird. Die Rugrats erleben Alltagssituationen, die in ihrer eigenen Fantasie zu aufregenden Abenteuern werden, die sie krabbelnd in Windeln erleben. Sie können miteinander kommunizieren, doch für ihre Eltern ist die Babysprache unverständlich.

Schon länger plante Nickelodeon, die „Teppichratten“ zurückzuholen. Ursprünglich wurde angekündigt, dass es sich bei der Neuauflage wie damals um eine klassische Zeichentrickserie handeln würde – zusätzlich sollte es einen Film in CGI geben. Doch zwischenzeitlich wurden die Pläne geändert und als Kompromiss eine CGI-Serie beschlossen. Laut Ramsey Naito, Chefsprecher für Nickelodeon Animation, will man der Originalserie gebührend die Ehre erweisen und mit der Neuauflage gleichzeitig die Figuren einer neuen Generation an Zuschauern zugänglich machen. Im englischen Original leihen die Originalsprecher der damaligen Serie erneut Tommy, Chuckie, Angelica, Susie und Phil und Lil ihre Stimmen. In den Vereinigten Staaten werden die neuen „Rugrats“ in erster Linie für den noch jungen Streamingdienst Paramount+ produziert.

Wer lieber die alte Serie aus den 1990ern sehen möchte, erhält derzeit montags bis freitags um 16:35 Uhr bei Nick die Gelegenheit dazu. Ab dem 18. November umrahmt der Sender die Neuauflage donnerstags zwischen 16.35 uhr und 20:05 Uhr zudem mit mehreren Folgen der früheren Serie. Bedauerlicherweise werden jedoch seit Jahren nicht mehr die ersten vier Staffeln wiederholt – daran ändert sich weiterhin nichts. Die meisten Folgen aus den Staffeln 1 bis 4 liefen zuletzt 2002 im deutschen Fernsehen. Im Gegensatz zu anderen Nicktoons sind die „Rugrats“ bislang auch nicht auf DVD erschienen.

###


Originally published: October 15, 2021.

Update H/T: Nürtinger Zeitung.

Follow NickALive! on Twitter, RedditInstagramFacebookGoogle NewsTumblrvia RSS and more for the latest Nickelodeon Germany, Austria & Switzerland and Rugrats News and Highlights!

No comments:

Post a Comment

Have your say by leaving a comment below! NickALive! welcomes friendly and respectful comments. Please familiarize with the blog's Comment Policy before commenting. All new comments are moderated and won't appear straight away.