Sunday, October 03, 2021

ViacomCBS Int'l and Swiss Media Company CH Media Sign Extensive Multi-Year Strategic Partnership

ViacomCBS Networks International (VCNI) and Switzerland’s CH Media have signed a extensive multi-year strategic partnership that includes a Nickelodeon channel takeover, access to a large content library, and a new co-production agreement.


Starting on October 1, CH Media will take over all operations of children’s channel Nickelodeon Switzerland (Schweiz). The linear net currently airs kids programming between 6 a.m. and 8:15 p.m., sharing a feed with Nickelodeon Austria. Following the takeover, Nick Schweiz will continue to offer the best children's programming from 06.00 to 20.15, with CH Media planning to launch a new family block called 7+ Family that will air in the evenings. Goldbach Media will be responsible for ad sales for both Nick Schweiz and 7+ Family.

CH Media has also licensed 1,400 episodes of kids, youth and comedy content from ViacomCBS for its new Swiss streaming platform OnePlus. Some of the programming includes PAW Patrol, SpongeBob SquarePants and Top Wing, which will be available on the streamer’s pitch+ children’s section. OnePlus will also create a dedicated Nick+ section featuring content especially for children and families.

Finally, ViacomCBS International Studios (VIS) will co-produce several in-house shows with CH Media for German-speaking regions. These originals will air exclusively on OnePlus in Switzerland, as well as on ViacomCBS TV channels and platforms in Germany and Austria.

Roger Elsener, Managing Director (MD), Entertainment and member of the CH Media Executive Board, is delighted with the deal: "The cooperation with ViacomCBS is another milestone for CH Media's entertainment offering. With 7+ Family, viewers can look forward to a new TV channel with the best family entertainment. Our streaming service OnePlus will receive countless attractive new content for young people and for the young streamers we are creating a separate children's world on OnePlus."

7+ & Nick Schweiz Trailer (Nick Schweiz)


Gabor Harsanyi, Vice President (VP) & General Manager (GM), Central & Eastern Europe, Austria and Switzerland at ViacomCBS Networks International said: "With CH Media we gain a strong local strategic partner in this important market. Together we will reach viewers even better with Nickelodeon's popular content, both on linear TV and streaming. Additionally, the co-production of new originals for the entire German-speaking region fuels our platforms with strong local content."

Prior to joining CH Media, Elsener served in several roles at Viacom International Media Networks (VIMN; now ViacomCBS Networks International) between August 2006 and March 2012.

Below is ViacomCBS Networks International's official press release announcing the news:

ViacomCBS Networks International und CH Media: Umfangreiche strategische Partnerschaft in der Schweiz

30/06/2021

ViacomCBS Networks International und CH Media vereinbaren zum 1. Oktober 2021 eine mehrjährige Kooperation in der Schweiz, die drei Bereiche umfasst: CH Media übernimmt den Betrieb des Kinder-TV-Senders Nick Schweiz und lizenziert rund 1.400 Episoden Kinder-, Jugend- und Comedy-Inhalte von ViacomCBS für die neue Schweizer Streaming-Plattform oneplus. Zudem werden VIS, ViacomCBS‘ weltweites Studio, und CH Media mehrere Eigenproduktionen für den deutschsprachigen Raum koproduzieren.

Im Rahmen der strategischen Kooperation in der deutschsprachigen Schweiz übernimmt CH Media ab dem 1. Oktober 2021 den Betrieb des beliebten Kindersenders Nick Schweiz. Nick Schweiz bietet weiterhin von 06.00 Uhr bis 20.15 Uhr bestes Kinderprogramm. Ab 20.15 Uhr lanciert CH Media das neue Familienprogramm 7+ Family. Die Werbevermarktung von Nick Schweiz und 7+ Family liegt bei Goldbach Media.

Im Rahmen der Vereinbarung erhält CH Media zudem Zugriff auf eine Auswahl an Inhalten von Nickelodeon, Comedy Central und MTV. Dazu gehören zum Beispiel beliebte Sendungen wie Roast Battle, Workaholics, Jersey Shore und ausgewählte Staffeln der erfolgreichsten Kinderformate wie PAW Patrol, SpongeBob Schwammkopf oder Top Wing. Auf oneplus wird für Kinder und Familien eigens eine Nick+-Sektion geschaffen.

Damit noch nicht genug: VIS und CH Media werden gemeinsam eine Reihe von Originals produzieren, in der Schweiz zuerst exklusiv für oneplus. In Deutschland und Österreich werden die neuen Koproduktionen auf den TV-Sendern und Plattformen von ViacomCBS zu sehen sein.

Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment und Mitglied der Unternehmensleitung von CH Media, zeigt sich erfreut über den Deal: „Die Kooperation mit ViacomCBS ist für das Entertainmentangebot von CH Media ein weiterer Meilenstein. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich mit 7+ Family auf einen neuen TV-Sender für beste Familienunterhaltung freuen. Unser Streaming-Dienst oneplus erhält unzählige attraktive neue Inhalte für Jugendliche und für die jungen Streamer schaffen wir eine eigene Kinderwelt auf oneplus.“

Gabor Harsanyi, VP & GM Central & Eastern Europe, Austria and Switzerland bei ViacomCBS Networks International: „Mit CH Media gewinnen wir einen starken lokalen strategischen Partner in diesem wichtigen Markt. Gemeinsam erreichen wir die Zuschauer mit den beliebten Inhalten von Nickelodeon noch besser, sowohl im linearen TV als auch im Streaming. Zusätzlich befeuert die Koproduktion von neuen Originals für den gesamten deutschsprachigen Raum unsere Plattformen mit starken lokalen Inhalten.“

Über ViacomCBS Networks International:

ViacomCBS Networks International (VCNI) ist Teil des globalen Medienunternehmens ViacomCBS. Zum Portfolio in den deutschsprachigen Märkten gehören MTV, Comedy Central, Nickelodeon, Pluto TV und andere bekannte Entertainment-Marken. Mit innovativen Streaming-Angeboten und digitalen Bewegtbild-Produkten, sowie den linearen TV-Angeboten, erreicht VCNI in Deutschland, Österreich und der Schweiz mehr als 40 Millionen Haushalte. Durch starke Partnerschaften in den Bereichen Consumer Products und Recreation sind die Marken von VCNI außerdem erlebbar auf Events, als Lizenzprodukte und in Freizeitparks. Für mehr aktuelle Informationen zu ViacomCBS Networks International besuchen Sie unsere Webseite unter viacom.de.

Über CH Media:

CH Media ist eines der führenden Schweizer Medienunternehmen und beschäftigt in der Deutschschweiz rund 1800 Mitarbeitende. Mit ihren Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften bietet CH Media hochstehenden Journalismus. Als Nummer 1 sowohl im Schweizer Privatradiobereich als auch im privaten Schweizer Fernsehen steht CH Media zudem auch für erstklassige Unterhaltung. Mit Ihren Marken in den Bereichen Publishing und Entertainment erreicht CH Media täglich über zwei Millionen Menschen auf allen Kanälen. Modernste Druckereien runden die Produkte- und Servicepalette der Mediengruppe ab.

###

Update (3/10) - Nick Schweiz's first schedule (October 1, 2021) under CH Media was:

06:00 Top Wing
06:20 Blaze and the Monster Machines
06:45 Blaze and the Monster Machines
07:15 The Adventures of Paddington
07:40 Deer Squad
08:00 Blaze and the Monster Machines
08:25 Santiago of the Seas
08:50 Barbapapa: One Big Happy Family!
09:15 Nicky, Ricky, Dicky & Dawn
09:55 Nicky, Ricky, Dicky & Dawn
10:25 The Loud House
10:55 The Loud House
11:20 SpongeBob SquarePants
11:50 SpongeBob SquarePants
12:15 The Casagrandes
12:30 The Thundermans
12:55 The Thundermans
13:25 Goldie's Oldies
13:50 Henry Danger
14:20 Henry Danger
14:50 Side Hustle
15:15 The Thundermans
15:45 The Thundermans
16:05 The Casagrandes
16:35 The Loud House
17:25 The Loud House
17:50 The Loud House
18:20 The Loud House
18:45 The Loud House
19:15 The Loud House
19:45 The Loud House
20:00 SpongeBob SquarePants
20:15-06:00 7+ Family:
20:15 The Pink Panther /2006/
21:50 The Pink Panther 2 /2009/
23:25 The Pink Panther /2006/
01:00 Swissview

According to the schedules on Teleboy, 7+ Family will also air some Nickelodeon shows, such as SpongeBob SquarePants (Oct. 2) while Avatar: The Last Airbender and The Fairly OddParents will air on Wednesday, October 6 after Shrek.

Also, some third-party series, such as Beyblade Burst and Yu-Gi-Oh! will disappear from the line-up after the management switch.

Below is some continuity from Nickelodeon Swiss from October 1:



«Der Kinderwerbemarkt ist überschaubar»

Die TV-Sendergruppe rund um 3+ erhält Zuwachs: 7+ Family will ein Familienprogramm bieten. Tagsüber wird auf dem neuen Sender Nick Schweiz ausgestrahlt. Warum Kinder als Zielgruppe interessant sind, sagt Roger Elsener, Geschäftsführer Entertainment von CH Media.

Herr Elsener, CH Media Entertainment entdeckt Kinder als neue Zielgruppe. Weil Sie selber welche haben?
Nein, das ist natürlich ein strategischer Entscheid. Für unseren neuen Streaming-Dienst OnePlus schaffen wir mit dem Deal mit ViacomCBS eine Streaming-Welt für Kinder. Wir erhalten Zugang zu unzähligen Top-Programminhalten von Nickelodeon, dem neben Disney weltweit grössten Produzenten von Kinderprogrammen. Gleichzeitig werden wir mit dem Sender Nick Schweiz auch die lineare TV-Welt bespielen. Wir holen die junge Zielgruppe also auf allen Vektoren ab.

Konkret: CH Media übernimmt per 1. Oktober den Betrieb des Kinder-TV-Senders Nick Schweiz (persoenlich.com berichtete). Wie muss man sich eine solche Betriebsübernahme vorstellen?
Das bedeutet, dass wir den Sender Nick Schweiz ab dem 1. Oktober aus unseren neuen Studios in Zürich-Oerlikon betreiben werden. Heute wird der Sender aus Berlin betrieben.

In der Mitteilung heisst es, Nick Schweiz teile sich den Programmplatz mit dem neuen Sender «7+ Family». Holen Sie jetzt Nick Schweiz zu sich auf den neuen Sender – oder sendet 7+ Family auf dem bisherigen Sendeplatz von Nick Schweiz?
Letzteres. Nick Schweiz sendet bis 20.15 Uhr Kinderprogramm, ab 20.15 Uhr übernimmt 7+ mit einem Familienprogramm.

Wie sieht dieses aus?
Durch unsere Partnerschaften mit allen Hollywood-Studios haben wir einen tollen Katalog an Spielfilm-Highlights für beste Familienunterhaltung. Von den «Minions» über «Ice Age» bis hin zu Klassikern wie «Kevin – Allein zu Haus» ist alles dabei.

Mit dem Sendernamen 7+ Family geben Sie dem Fernsehzuschauer eine Orientierungshilfe. Wann erhalten die anderen Sender einen solchen Zusatz?
Die anderen Sender – also 3+ bis 6+ sowie TV24, TV25 und S1 – erhalten keinen solchen Zusatz. Sie sind bestens etabliert und bekannt. 3+ ist unser «Flaggschiff» und zeigt zusammen mit TV24 unsere Eigenproduktionen, Free-TV Premieren und die grössten Sport-Highlights. 4+ ist der Spielfilmsender, 5+ unser Seriensender, TV25 unser Frauensender, S1 der Best-Ager-Sender und 6+ unser experimentierfreudiger Sender.

«Dass man sich kennt, hat ein vertrauensvolles Verhandlungsklima geschaffen»

2012 wechselten Sie zu 3+ – und Sie waren zuvor Vice President Commerce für Mittel- und Nordeuropa beim Kindersender Nickelodeon. Nutzten Sie beim heute kommunizierten Deal Insiderinfos oder alte Kontakte?
Im Laufe eines Arbeitslebens das aufgebaute Beziehungsnetz zu pflegen und die Erfahrungen in sein neues Arbeitsumfeld einzubringen, ist nie verkehrt. Dass man sich kennt, hat ein vertrauensvolles Verhandlungsklima geschaffen. Entscheidend beim jetzigen Deal ist aber der strategische Fit für beide Partner.

Ich las auf Wikipedia unter dem Eintrag «Nick Schweiz», dass Sie Geschäftsführer sind. Wurde dieser Eintrag einfach nie aktualisiert – oder blieben Sie tatsächlich in all den Jahren seit Ihrem Abgang weiterhin Geschäftsführer?
Das ist selbstverständlich längst veraltet. Das ist zehn Jahre her.

«Ein Hauptaugenmerk liegt auf dem Aufbau von 7+ Family»

Wenn ab 1. Oktober CH Media am Drücker ist: Wie wird sich das Kinderprogramm auf Nick Schweiz verändern?
Nick Schweiz ist einer der erfolgreichsten Kindersender, die Hit-Formate von Nickelodeon werden das Programm selbstredend weiterhin prägen. Ein Hauptaugenmerk liegt auf dem Aufbau von 7+ Family. Hier wollen wir beste Familienunterhaltung bieten.

Sind «Kinder» eigentlich eine einzige Zielgruppe – oder unterscheiden Sie hier nochmals nach Alter?
Man unterscheidet in verschiedene Unterzielgruppen, je nach Alter. Es gibt die Vorschulkinder bis zu sechs Jahren, ab sechs Jahren unterscheiden wir in Dreijahresschritten. Je nach Altersklasse haben die Kinder andere Vorlieben, was sie gerne schauen oder streamen.

Einen Kinder-TV-Sender betreiben Sie ja nicht aus Spass. Lässt sich Werbung in einem Kinderprogramm gut verkaufen?
Der Kinderwerbemarkt ist sehr solide, aber überschaubar mit relativ wenigen Werbetreibenden wie zum Beispiel Hasbro. Das grösste Wachstum liegt aber nicht im Bereich der Werbung, sondern bei den Streaming-Abos. Das ist auch unser Hauptaugenmerk mit OnePlus. Wir gehen davon aus, dass wir mit den Inhalten von Nickelodeon viele zusätzliche Abonnenten, meist Familien mit Kindern, gewinnen können.

«Man sollte Kinder beim Medienkonsum begleiten»

Haben Sie kein schlechtes Gewissen, schon die Kleinsten zum Konsum verführen zu wollen?
Ich erinnere ich mich an eine Vorlesung in meinem Studium an der Universität Zürich zum Thema Kinder und Medien. Quintessenz: Man sollte Kinder nicht vor Medien schützen oder sie ihnen gar verbieten. Man sollte sie beim Medienkonsum begleiten. Altersgerechte Inhalte können dabei edukativ sogar sehr wertvoll sein.

Weiter lizenziert CH Media 1400 Kinder-, Jugend- und Comedy-Inhalte für den Schweizer Streaming-Dienst OnePlus. Warum nicht für Nick Schweiz?
Die Inhalte von Nickelodeon werden sowohl auf Nick Schweiz im Free-TV zu sehen sein wie auch zum werbefreien Streamen auf OnePlus. Auf OnePlus werden wir zusätzlich auch Jugend- und Comedy-Inhalte aus dem grossen Programmfundus von ViacomCBS zeigen.

Ebenfalls exklusiv für OnePlus soll «eine Reihe von Originals» koproduziert werden. Was werden das für Inhalte sein?
Um welche Originals es sich handelt, möchte ich noch nicht verraten. Es sind beliebte internationale Formatadaptionen für unsere Kernzielgruppe der jungen Erwachsenen.

###


CH Media gibt Startschuss für neuen Familiensender 7+

7+ sendet jeden Abend in der Woche ein unterschiedliches Programm für Kinder und Eltern... (Bild: © CH Media)

Die Kooperation zwischen CH Media und ViacomCBS trägt erste Früchte: Am Freitagabend geht der neue nationale TV-Sender 7+ mit einem täglichen Familienprogramm an den Start.

Am 1. Oktober feiert 7+ mit den US-Filmkomödien «Der rosarote Panther» 1 und 2 Premiere. CH Media will jeweils an Freitagabenden Familienfilme zeigen, während am Samstag «SpongeBob Schwammkopf» an der Reihe ist, schreibt das Medienhaus über das Programm des neuen Senders.

Am Sonntag stehen Film- oder Serienklassiker wie «Sex and the City – der Film» und «Nie wieder Sex mit der Ex» an. Und unter der Woche sollen abwechslungsweise Comedy-Central-Formate, die «Simpsons» oder Kinderfilme über die Bildschirme flimmern.

7+ teilt seinen Platz mit dem Kindersender Nick Schweiz (ehemals Nickelodeon), der von 6 Uhr morgens bis 20.15 Uhr läuft und ebenfalls neu von CH Media betrieben wird. Nach Nick Schweiz folgt das Programm von 7+.

Im Sommer gab CH Media eine mehrjährige Kooperation mit dem US-Medienkonzern ViacomCBS bekannt. Der Deal umfasst neben dem Betrieb von Nick Schweiz die Lizenzierung von Kinder-, Jugend- und Comedyinhalten von ViacomCBS für den CH-Media-Streamingdienst Oneplus.

Zudem ist mit dem ViacomCBS-Studio VIS die Produktion von deutschsprachigen Originals geplant, die in der Schweiz zuerst exklusiv auf Oneplus laufen sollen.

###


Originally published: June 30, 2021.


Follow NickALive! on Twitter, RedditInstagramFacebookGoogle NewsTumblrvia RSS and more for the latest Nickelodeon Switzerland News and Highlights!

No comments:

Post a Comment

Have your say by leaving a comment below! NickALive! welcomes friendly and respectful comments. Please familiarize with the blog's Comment Policy before commenting. All new comments are moderated and won't appear straight away.